Wie lange dauert es, bis SEO wirkt?

Zainul Mohammad SEO Tipps

Die oben gestellte Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn wie lange es dauert, bis SEO wirkt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Allgemeinen lässt sich beobachten, dass sich die ersten Ergebnisse bereits nach einigen Wochen zeigen, meistens sind diese aber nicht nachhaltig. Danach kommt man normalerweise in eine Phase hinein, die von der Implementierung besonders aufwändiger SEO-Maßnahmen und gleichzeitig von kaum sichtbaren Ergebnissen gekennzeichnet ist. Es wird viel Energie in SEO investiert, allerdings scheint so, als ob die Maßnahmen kaum wirken würden. Nach dieser Phase, die vier bis zwölf Monate anhalten kann, fängt die Webseite in der Norm an, in Schwung zu kommen. Durch einen höheren Traffic und bessere Rankings in den Ergebnislisten zeigen die SEO-Maßnahmen endlich ihre Wirkung. Ein wichtiger Tipp: Arbeiten Sie ständig an SEO als Teil des sogenannten Marketing-Mixes. SEO ist nämlich keine Taktik, sondern eine Strategie, die regelmäßig und langfristig implementiert werden muss, um dauerhafte Top-Rankings zu erzielen.

seo-dauer

Welche sind aber die Faktoren, welche sich auf Dauer und Erfolg von SEO auswirken? Es gibt Faktoren, die man als SEO-Experte oder als Webseitenbetreiber nicht so leicht steuern kann, und Faktoren, welche sich wohl manipulieren lassen. Beginnen wir mit den Ersteren: Diese sind Google (oder generell die Suchmaschine, die verwendet wird) und die Konkurrenz.

  • Die Suchmaschinenalgorithmen beruhen auf ungefähr 200 Ranking-Faktoren, welche zum Großteil unbekannt sind und sich zudem ständig im Rahmen von Updates ändern. Dies bedeutet, dass das Verhalten des Algorithmus nur zum Teil berechenbar ist. Es kann zum Beispiel vorkommen, dass SEO-Maßnahmen getroffen werden, welche sich nach einem Update als unwirksam erweisen. Abgesehen davon muss auch beachtet werden, dass die Suchmaschine die umgesetzten SEO-Maßnahmen nicht sofort implementiert. Der Suchalgorithmus stellt eine Art Qualitätssicherung dar und braucht etwas Zeit, um zu prüfen, ob Ihre Webseite wirklich vertrauenswürdig und relevant für die Nutzer ist.
  • Was die Konkurrenz betrifft, versteht sich von selbst, dass je größer sie ist, umso schwieriger wird es, Top-Positionen in den Suchergebnissen zu erreichen. Oft empfiehlt es sich daher, sehr spezifische oder selten verwendete Keywords zu benutzen: So kann die kleiner gewordene Konkurrenz nämlich leichter überholt werden, obwohl das Zielpublikum etwas kleiner sein wird.

Was die Faktoren angeht, welche sich einfacher steuern lassen, müssen folgende erwähnt werden: die Eigenschaften der eigenen Webseite und SEO als Projekt.

  • Zahlreiche Eigenschaften der eigenen Webseite bestimmen, ob sie ganz oben in den Rankings mitspielen wird. In erster Linie ist der technische Aufbau der Webseite wichtig. Dazu gehören etwa die Erreichbarkeit der Inhalte und deren Indexierung sowie die Zurverfügungstellung einer XML-Sitemap und die Vermeidung von Sicherheitslücken. Der Inhalt muss zudem so suchmaschinenfreundlich wie möglich gestaltet werden. Wenn dieser für die Suchmaschine angepasst werden muss (zum Beispiel durch das Einfügen der richtigen Keywords in den Text), dann könnte es länger dauern, bis die Suchmaschinenoptimierung ihre Wirkung zeigt. Während an den genannten Eigenschaften vieles verbessert werden kann, kann das Alter der Domain hingegen nicht geändert werden. Dieses spielt auch eine Rolle: Je älter die Domain ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Suchmaschine sie bereits kennt und dass die Wirkung von SEO demzufolge früher eintritt. Wenn die Domain hingegen jung ist, wird dementsprechend mehr Zeit benötigt, um die Webseite zu optimieren.

    Mehr Informationen zu den konkreten SEO-Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link.

  • SEO kann als Projekt verstanden werden, im Rahmen dessen mehrere Experten mitspielen. Es ist notwendig, dass die jeweiligen Rollen klar definiert werden und dass die verschiedenen Aufgabenbereiche gut miteinander koordiniert sind. So wird sichergestellt, dass keine kontraproduktiven Maßnahmen getroffen werden und dass SEO somit wirksam ist. Die Expertise des jeweiligen SEO-Verantwortlichen spielt selbstverständlich auch eine wesentliche Rolle.
seo-dauer

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Weg zu einer erfolgreichen Webseite weder schnell noch leicht ist. Einen wesentlichen Beitrag zu einem sicheren Erfolg leisten die Architektur Ihrer Webseite und die Konsistenz der SEO-Maßnahmen, die umgesetzt werden. Verlassen Sie sich auf eine seriöse und erfahrene SEO-Agentur.

<< Zurück zu den SEO Tipps