Die besten kostenlosen SEO-Tools

Zainul Mohammad SEO Tipps
SEO-Tools

SEO-Tools sind Softwares, welche Ihnen dazu verhelfen, Ihre eigene Webseite sowie die Konkurrenz aus SEO-Sicht zu analysieren und Ihre Rankings anhand der gewonnenen Daten stetig zu verbessern. Die angebotenen Funktionen sind zahlreich – von Keyword-Recherche und Linkaufbau über die Analyse der Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite bis hin zur Auswertung des Nutzersuchverhaltens.

In diesem Artikel haben wir die 10 besten kostenlosen online SEO-Tools aufgelistet. Zuerst gehen wir aber auf folgende Frage ein: Reichen gratis SEO-Tools aus, um weit oben in den Suchmaschinenergebnislisten zu ranken? Diese Frage kann nicht so einfach beantwortet werden, denn das hängt letzten Endes von Ihren Bedürfnissen bzw. vom Ist-Stand Ihrer Webseite sowie vom spezifischen SEO-Tool ab. Einige SEO-Tools bieten in ihrer Testversion oder kostenlosen Variante nur wenige oder limitierte Funktionen an, dennoch können diese Funktionen vor allem bei kleineren Webseiten ausreichen. Andere SEO-Tools wie etwa das Bing Webmaster Tool oder die Google Search Console bieten eine unlimitierte Anzahl kostenfreier Funktionen an und stellen daher ein nutzvolles Instrument für jeden SEO-Experten oder Webseitenbetreiber dar.

Kommen wir nun zu den einzelnen SEO-Tools und Ihren Funktionen.

  1. Google Search Console

    Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, einen umfangreichen Überblick über die Performance Ihrer Webseite aus Google-Sicht zu bekommen. Insbesondere erfahren Sie mehr über die Wirksamkeit der technischen SEO-Maßnahmen, die implementiert wurden. Darüber hinaus bietet das Tool die Möglichkeit, eine Sitemap zu erstellen und sie an Google zu übermitteln. Wenn Sie sich für die Leistungsstärke Ihrer Webseite bei den Suchmaschinen Bing und Yahoo interessieren, dann steht Ihnen das Bing Webmaster Tool zur Verfügung, welches ähnliche Funktionen anbietet wie die Google Search Console.

  2. Google-Search-Console
  3. Google PageSpeed Insights

    Dieses Tool liefert Ihnen Einblicke in die Performance bzw. Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite, welche bekanntermaßen einen der Faktoren darstellt, welche das Ranking einer Webseite am stärksten beeinflussen. Außerdem erfahren Sie, durch welche Maßnahmen die Ladezeit optimiert werden kann.

  4. Google-PageSpeed-Insights
  5. TinyJPG oder TinyPNG

    Eine übermäßige Bildergröße kann die Ladezeit Ihrer Webseite stark verlangsamen. Vor allem wenn Ihre Webseite zahlreiche Bilder enthält, können Ihnen die Tools TinyJPG oder TinyPNG behilflich sein. Diese sind nämlich in der Lage, mehrere Bilder auf einmal zu komprimieren.

  6. TinyJPG
  7. SEO-Check von Seobility

    Dieses Tool liefert Ihnen eine ausführliche Analyse Ihrer Webseite aus verschiedenen Blickwinkeln, insbesondere fokussiert es sich aber auf die korrekte Einhaltung der Suchmaschinenrichtlinien, welche einen wesentlichen Schritt in Richtung Webseitenoptimierung darstellt. Darüber hinaus erhalten Sie konkrete Tipps, wie Sie Ihre Webseite aus SEO-Sicht weiter optimieren können.

  8. SEO-Check
  9. SE Ranking

    Damit können Sie Keyword-Recherche betreiben sowie die Leistung Ihrer Webseite im Vergleich zur Konkurrenz analysieren, um Schwachstellen Ihrer SEO-Strategie zu erkennen und sie zu verbessern. Darüber hinaus gibt Ihnen SE Ranking Empfehlungen zum Linkaufbau sowie zur Onpage-Optimierung.

  10. se-ranking-logo
  11. Ubersuggest

    Auch dieses Tool bietet Ihnen die Möglichkeit, Keyword-Recherche zu betreiben und den Konkurrenzstand zu analysieren. Dazu können Sie auch Informationen zu Ihren Backlinks sowie Tipps zur Inhaltsverbesserung erhalten.

  12. ubersuggest
  13. OpenLinkProfiler

    Schwerpunkt des Backlink-Checkers von openlinkprofiler.org sind die Backlink-Struktur und -Qualität. Konkret erhalten Sie Informationen zum Alter der Backlinks sowie zur Vertrauenswürdigkeit der Domains, die auf Ihre Webseite verlinken.

  14. openlinkprofiler
  15. Ahrefs

    Dieses Tool stellt ein eher professionelles Instrument dar. Dadurch erhalten Sie Empfehlungen zum Backlink-Aufbau und können Sie die Keywords identifizieren, welche Ihre Webseite am schnellsten und einfachsten ranken lassen.

  16. ahrefs
  17. Semrush

    Neben umfassenden Funktionen zur Keyword-Recherche und zur Wettbewerbsforschung bietet Semrush Informationen über den Gesundheitszustand Ihrer Webseite an, damit Sie eventuelle Schwachstellen erkennen und verbessern können.

  18. semrush-logo
  19. Google Analytics

    Indem Sie auf das Tool zugreifen, erhalten Sie wichtige Informationen zum Userverhalten. Dies kann Ihnen beispielsweise dazu verhelfen, herauszufinden, welche Inhalte für die Nutzer relevant sind, und Ihre SEO-Strategie dementsprechend anzupassen.

  20. google-analytics

<< Zurück zu den SEO Tipps